Für mehr Auswahl besucht unseren Online-Shop. Einfach hier anklicken.



Hilfe! Ich muss meine Berufskleidung waschen. SD Textil steht Euch zur Seite.

Geposted von Kürsat Zagli am

Wir erklären, wie man bestickte und bedruckte Textilien richtig wäscht.

Die folgenden Tipps dienen als Grundlage für die Reinigung und Pflege von bedruckten und bestickten Textilien.

Bedruckte Textilien:

  • Sobald Textilien veredelt sind, verlieren die Waschetiketten auf der Kleidung Ihre Gültigkeit.
  • Ein frisch bedruckter Textilstück sollte bestenfalls erst nach 24 Stunden nach Fertigstellung in die Waschmaschine.
  • Bedruckte Kleidung immer „auf Links“ und bei max. 30°C wachen.
  • Keine chemischen Mittel verwenden. (Weichspüler etc.) 
  • Niemals im Trockner trocknen.
  • Nicht schleudern, bürsten oder kratzen.

Bestickte Textilien:

  • Keine optischen Aufheller oder Waschmittel mit Bleichmittel benutzen.
  • Wäschetrockner möglichst vermeiden.
  • Nicht mit anderen Kleidungsstücken waschen, die Reißverschluss oder Ösen haben.
  • Für das Waschen selbst sind die Wasch- und Pflegehinweise des Kleidungsstückes bedeutend.

Wenn Du Rückfragen hast, stehen wir Dir sehr gerne zur Verfügung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen